Kindertagesstätte St. Michael

 

Anschrift:

Adolph-Kolping-Straße 9 - 11

26817 Rhauderfehn

Tel.: 04952-3965


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leitung:

Sonja Rolfes

 

Belegung: 

Vormittags: 

1 Regelgruppe, 25 Kinder

1 Integrationsgruppe, 18 Kinder

1 Krippe, 15 Kinder

Nachmittags: 

1 Altersübergreifende Gruppe

  (Gruppengröße abhängig vom Alter  der Kinder)

1 Integrationsgruppe, 18 Kinder

 

 

Öffnungszeiten:

Kindergarten Vormittags:

07.15 Uhr - 07.30 Uhr Sonderbetreuungszeit

07.30 Uhr - 12.30 Uhr Betreuungszeit

12.30 Uhr - 13.00 Uhr Betreuungszeit

 

Krippe Vormittags:

07.15 Uhr - 07.30 Uhr Sonderbetreuungszeit

07.30 Uhr - 12.30 Uhr Betreuungszeit

12.30 Uhr - 13.00 Uhr Sonderbetreuungszeit

13.00 Uhr - 13.30 Uhr Sonderbetreuungszeit

 

Nachmittags:

12.30 Uhr - 13.00 Uhr Sonderbetreuungszeit

13.00 Uhr - 17.00 Uhr Betreuungszeit (Altersübergreifende Gruppe)

13.00 Uhr - 18.00 Uhr Betreuungszeit (Integrationsgruppe)

 

Es wird für die Kinder in der Mittagszeit ein Mittagessen angeboten.

 

Die Kirchengemeinde St. Bonifatius ist Träger der Kindertagesstätte St. Michael.

In unserer Kindertagesstätte heißen wir jeden Menschen willkommen.

 

Es ist unser Auftrag, jedes Kind in seiner Einzigartigkeit anzunehmen, unabhängig von seiner Herkunft, Nationalität, Religion, seiner Stärken und Schwächen.

Die Kinder erfahren und erlernen bei uns Werte wie Gemeinschaft, Solidarität, Toleranz, Nächstenliebe und Verantwortung. Alle Kinder sollen bei uns gemeinsam leben und lernen können.

 

Die Grundlagen für unsere pädagogische Arbeit bilden das niedersächsische Kindertagesstättengesetz (KitaG) und der Niedersächsisiche Orientierungsplan für Bildung und Erziehung (NOP).

 

Das Krippen-/Kindergartenjahr beginnt am 01. August eines jeden Jahres. Für das kommende Jahr sollten Sie ihr Kind spätestens bis zum 28. Februar anmelden. Wir freuen uns, wenn Sie persönlich vorbeikommen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen und wir können Ihnen so unsere Einrichtung und pädagogischen Schwerpunkte vorstellen.

 

Weitere Informationen zur Kindergartenanmeldung finden Sie •» hier !

 

Bürozeiten:

 

Leitung:                                                             

Sonja Rolfes

Montags von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Mittwochs von 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

 

 

 

Rendantin:

(z.B. Berechung der Krippen-/Kindergartenbeiträge)

Christa Weber

Dienstags von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstags von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

 

 

Und hier ein paar Bilder aus dem Alltag der Kindertagesstätte:

 

  • 001
  • 002
  • 003

 

 (Die Fotos wurden uns freundlicherweise vom Kindergarten zur Verfügung gestellt)

 

 

Zu Gast in der Bücherei

Unsere Vorschulkinder haben einen Bibliotheksführerschein (Bib-fit)

 

 

 

Die Vorschulkinder waren eingeladen, die Bücherei kennenzulernen. Bärbel Poelmann, die Leiterin der Bücherei hat gemeinsam mit den Kindern an vier Tagen erarbeitet, was sie alles Wissen sollten, wenn sie Bücher ausleihen wollen. Obendrein erfuhren sie einiges über die Umgangsweise mit Büchern.

 

(Bericht und Foto: Kristina Meyer)

Die Feuerwehr besuchte die Kindertagesstätte St. Michael

 

Die Feuerwehr war zu Gast in der Kita. Die Feuerwehrmänner erklärten den Vorschulkindern, was man alles wissen sollte in Bezug auf die Feuerwehr. Für die Kinder waren es ein paar sehr informative Stunden.

 

  • 001
  • 002
  • 003

 

(Bericht und Fotos: Kirstina Meyer)

Erste-Hilfe-Kurs in der Kindertagesstätte

 

 

 

Alle Vorschulkinder lernten an zwei Tagen in einem Erste-Hilfe-Kurs unter der Leitung von Edith Schulte vom "Deutschen Roten Kreuz", was in heiklen Situationen zu tun ist: Wo hole ich mir Hilfe bzw. wo kan ich schon selbst helfen? Die stabile Seitenlage wurde geübt und Pflaster bzw. Verband fachgerecht angelegt.

 

Zum Abschluss erhielten die kleinen TeilnehmerInnen eine Urkunde.

 

 

(Bericht und Foto: Kristina Meyer)

Unsere jüngsten Gemeindemitglieder sagen "DANKE"!

 

In den Sommerferien haben viele freiwillige Helfer der Kolpingfamilie Westrhauderfehn den Krippenspielplatz St. Michael umgestaltet. Mit Bagger und Schaufeln wurde der Boden geebnet, der Sandkasten neu umpflastert und der Rasen neu angesät. Die jugendlichen Kolpinger haben den Holzschuppen gestrichen.

 

Darüber freuen sich die Kinder und Erzieherinnen und sagen ein ganz großes "DANKE" an alle Helfer.

 

(Bericht und Foto: Heike Hessenius)

Projektwoche "Pferd" in der Kinderkrippe St. Michael

 

In der Kinderkrippe St. Michael wurde in den letzten vier Wochen das Projekt Pferd durchgeführt.


Die Kinder besuchten den Agrarhandel Langholt und haben sich darüber informiert, was Pferde so fressen. Petra Prins besuchte mit einem Pferd die Krippe. Danach haben die Kinder ihre Pferdeställe angeschaut und samt Heu und Stroh auf dem Krippengelände einen Stall nachgebaut.


Zum Abschluss der Projektwoche besuchten die Kinder zusammen mit den Eltern/Bezugsperson den Ponyhof Deeken. Dort wurde zusammen gepicknickt , Ponys gestriegelt, viel gespielt und geritten.


Die Kinder hatten viel Spaß an diesem Projekt. Weitere Fotos gibt es in unserer externen

Fotobox!

(Bericht und Fotos: Heike Hessenius)

 

Kindertagesstätte St. Michael feiert 40-jähriges Bestehen

 

Mit einem fröhlichen Kinderfest wurde am vergangenen Sonntag das 40-jährige Bestehens der kath. Kindertagesstätte St. Michael in der Adolf-Kolping-Str. gefeiert.

 

Pfarrer Brettmann eröffnete das Fest mit einem kindgerechten Gottesdienst in der St. Bonifatius-Kirche. Die Kinder durften den Gottesdienst durch Beten, Singen und Spielen mitgestalten, was sie auch mit sichtbarer Freude taten.

 

Dann ging es zum fröhlichen Treiben in die Kindertagesstätte. Hier hatte das Kindergartenteam und die Eltern keine Mühen gescheut und ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder zusammengestellt. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Eltern hatten den Eingang mit einem schönen Türbogen geschmückt.

 

Der Höhepunkt des Festes jedoch war der "Trommelzauber": Jedes Kind bekam eine Trommel und dann gingen alle mit Trommler Leo auf eine Traumreise durch Afrika.  Gazellen, Affen, Giraffen und noch viele andere Tiere tanzten zu rhythmischen Trommelklängen, zu denen Trommler Leo die Kinder animierte. Auch die Erwachsenen wurden nicht verschont und mussten mittanzen.

 

Es war ein tolles Gemeinschaftserlebnis, welches die Kinder so schnell nicht vergessen werden.

 

Weitere Fotos des Jubiläumsfestes finden Sie in unserer linkpfeil2Bildergalerie!

 

(Bericht und Foto: ew)

Karneval in der Kita St. Michael

 

Auch die Kleinsten unserer Gemeinde haben am 04.02. die Kita St. Michael in ein närrisches Tollhaus verwandelt. Nachfolgend ein paar Fotos des närrischen Treibens, die uns der Kindergarten freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

 

  • 001
  • 002
  • 003

 

 

Die Krippenwagen sind  da

 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am 01. Dezember der Kindertagesstätte St. Michael zwei Krippenwagen offiziell übergeben. Diese wurden finanziert durch Spenden von verschiedenen Gruppen unserer Pfarrgemeinde und anderen öffentlichen Institutionen. Die Leiterin der Kindertagesstätte, Sonja Rolfes bedankte sich im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita und besonders der Krippenkinder bei allen Sponsoren. Die Freude über die Krippenwagen sei groß und sie seien auch bereits fleißig genutzt worden.

 

Unser Foto zeigt die Pfarrer Brettmann im Kreis der Sponsorenvertreter sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita mit den beiden Krippenwagen, die voll besetzt waren mit Krippenkindern.

 

 

(Bericht und Foto: ew)

Martinsumzug der Kindertagesstätte St. Michael

 

Am Abend des 06. Novembers trafen sich die Kinder der Kindertagesstätte St. Michael mit ihren Eltern zum alljährlichen Martinsumzug. Vor dem Pfarrheim herrschte ein großes Getümmel und ein buntes Lichtermeer. Die Kinder sangen Lieder zu Ehren des heiligen Martin und tanzten im Kreis dazu. Von Pfarrer Brettmann gab es zur Belohnung etwas zum Naschen. Danach zog die Gruppe am Friedhof vorbei zum Parkplatz, wo noch einmal ein paar Lieder gesungen wurden. Dann ging es weiter zum Kindergarten.

 

  • 001
  • 002
  • 003

 

(Bericht und Fotos: ew)

Besuch auf dem Bauernhof

 

Vor den Ferien besuchten die Nachmittagsgruppen der Kindertagesstätte St. Michael im Rahmen eines Projektes zum Thema "Bauernhof" den Prinsenhof in Rhauderfehn und den Kinderbauernhof Swalvkennüst in Esklum.

 

Die Kinder durften die Tiere streicheln und auch füttern, die Kühe wurden gemolken und Milch zu Butter geschüttelt. Und wer wollte, durfte auch auf einem Pony reiten.

 

Es war ein interessanter Tag für die Kinder und alle hatten viel Spaß.

 

  • P1060051
  • P1060052
  • P1060171

 

(Bericht und Fotos: Katrin Bielawski/KiTa St. Michael)