Neue Messdienerinnen und Messdiener für St. Bonifatius

 

 

Am Samstag, 03.09.2016 wurden in der Vorabendmesse sieben neue Messdienerinnen und Messdiener in den Dienst am Altar eingeführt. Diakon Denkler hatte sie intensiv auf ihr Amt vorbereitet.

 

Nachdem die "NEUEN" von Diakon Denkler ihre Messdienerplaketten erhalten hatten, bedankte sich die Gemeinde mit einem herzlichen Applaus für ihre Bereitschaft, künftig bei der Gottesdienstgestaltung mitzuwirken. Diakon Denkler bedankte sich aber auch bei den Eltern für die Unterstützung und Motivation ihrer Kinder.

 

Bei ihrem Dienst am Altar wünschen wir (v.l.) Jana Strenge, Carina Tammen, Anne-Marie Boekhoff, Hilke Strenge, Ida wohlgemutz, Oliver Hannebohm und Sophie Will viel Freude und Gottes Segen.

 

(Text und Foto: ew)

Messdiener/innen                            

 

Wir sind Mädchen und Jungs im Alter von 9 bis 22 Jahren und gehören zu einer wichtigen Gruppe unserer Kirchengemeinde - wir sind die Messdiener/innen.

 

Als Messdiener/in verstehen wir unseren Dienst am Altar in jeder hl. Messe, wir machen uns bei Wind und Wetter auf den Weg, wenn eine Beerdigung ansteht und sind natürlich auch dabei, wenn es eine Hochzeit zu feiern gibt.

 

Unsere Aufgabe, Gott zu dienen, nehmen wir sehr ernst, was aber nicht heißt, dass bei uns der Spaß zu kurz kommt. Jeden zweiten Dienstag von 16.30 bis 18.00 Uhr treffen wir uns im Pfarrheim. Hier spielen wir zusammen, kochen oder backen oder machen kleinere Ausflüge, wie zum Beispiel zu Bruno;  und von dort gehen auch die meisten Aktivitäten aus.

 

Einmal im Jahr fahren wir mit 100 Leuten zum Pfingsfestival in Calhorn, zu dem Messdiener/innen aus ganz vielen Gemeinden kommen und all ihre Freunde.

 

Jedes Jahr freuen wir uns immer auf den Tag, wenn unsere neuen Messdiener/innen aufgenommen werden. Dies geschieht in einem feierlichen Gottesdienst. Anschließend gibt es für die "Neuen" ein gemeinsames Mittagessen und dann einen Ausflug für alle Messdiener/innen - in diesem Jahr ging es nach Papenburg zur Bowlingbahn.

 

Alle Kinder, die in einem Jahr das Sakrament der Erstkommunion empfangen haben, werden anschließend eingeladen, Messdiener/in zu werden. Sie bereiten sich zusammen mit erfahrenen Messdiener/innen auf ihren Dienst vor.

 

Momentan gibt es in unserer Kirchengemeinde 39 Messdiener/innen.

 

Kontakt:

Diakon Ralf Denkler

Tel.: 04955-935428

mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!